Kostenloser Versand ab € 70,- Bestellwert
Abholung in Flensburg möglich
Besuche uns auf facebook /Zwergenbandenaehstuebchen
Hotline 0461 - 16 89 98 61

Baby Moon Cakery - eine ganz besondere Idee

Eine Freundin bekommt ein Baby?
Du kommst aus Flensburg und du möchtest ihr eine kleine Aufmerksamkeit machen?
Noch dazu kostenlos?
Dann melde dich bei https://www.facebook.com/babymooncakery/
Die bringen der frischgebackenen Mama einen kleinen Kuchen vorbei.

Die Idee: Im Wochenbett geht es oftmals nur um das Baby. Die Mama steht mit ihrer neuen Situation im Hintergrund. Der kleine Kuchen soll ihr sagen: Wir denken an Dich.
Also ich finde diese Idee total klasse und habe gleich mal meine Freundin angemeldet. 

Hier könnt ihr die ganze Geschichte dazu lesen:

 

Baby Moon CAKEs zu verschenken: Eine Portion BEMUTTERN für frisch gebackene Mamas 

Gerade in der ersten Zeit nach der Geburt, wo alles so neu ist und wir so offen und verletzlich sind, fallen wir Mamas oft hinten runter. Zum einen liegt der Fokus Aller auf dem so unfassbar niedlichen und gleichzeitig so hilflosen und schutzbedürftigen neuen Lebewesen, dass die Mama oft wenig Raum hat, das gerade erlebte Geburtsereignis und die damit verbundene Initiation ins Mamasein, zu fühlen, zu begreifen, auszudrücken und zu verarbeiten. Insbesondere das, was vielleicht auf der Seele brennt und so dringend ausgesprochen, gehört und eventuell auch beweint und betrauert werden möchte, empfindet das Umfeld oft als unpassend oder wischt es als übertrieben und vielleicht sogar emotionales, überempfindliches Getue weg. Zum anderen bleibt auch faktisch in den meisten Fällen nur wenig Zeit für die eigenen Bedürfnisse. Viele Mamas stecken auf allen Ebenen zurück und die meisten tun es gerne und bedingungslos, egal wie hart die ersten Wochen und Monate sind. Was trotzdem nicht heißt, dass das Ganze immer spurlos vorbeizieht, geschweige denn sich gut anfühlt. 

Deshalb ist es umso wichtiger, gerade in der sensiblen Anfangszeit alle Weichen dafür zu stellen, dass ein gutes Ankommen auch für uns Mamas möglich ist. Und die Zeit des Wochenbetts, von uns liebevoll
als Baby Moon bezeichnet, ist so kostbar und bietet unendliches Potenzial, das häufig ungenutzt bleibt, weil wir schnell wieder mitten im Leben stehen oder einfach nur funktionieren wollen oder zu müssen glauben. Bloß keine Schwäche zeigen, ist oft das Credo. 

Mamas in dieser Zeit zu BEMUTTERN, wenn ihnen selbst die Kraft, die Zeit oder auch das Bewusstsein dafür fehlt, ist ein erster Schritt in Richtung mehr SELBSTBEMUTTERN. Mit einem Baby Moon CAKE pro Mama, egal ob zusätzlich zum oder anstatt des 12. zuckersüßen Stramplers in Größe 56 fürs Baby, ist der Grundstein gelegt. Für eine Bewegung. 

Wir in der Baby Moon CAKERY backen, damit BEMUTTERN von Mamas in der Anfangszeit (wieder) das Normalste der Welt wird. Und damit im besten Fall eine Bewegung entsteht, die Freundinnen, Schwestern, Mütter, Nachbarinnen, Kolleginnen, Omas ... und natürlich auch alle männlichen Counterparts dazu bewegt, ein Essen zu kochen oder einen Kuchen zu backen und ihn unaufgefordert und ohne Erwartungen vor die Tür zu stellen mit einer Nachricht, dass sie jederzeit ein offenes Ohr und eine unterstützende Hand haben für die frisch gebackene Mama und ihr damit zeigen, dass sie wichtig ist. Und Mamas frühzeitig dazu bringt um Unterstützung auf allen Ebenen zu bitten und offen anzusprechen, wie es ihr wirklich gerade geht. Denn BEMUTTERN der Mama ist die Grundvoraussetzung dafür, dass sie voll und ganz für ihr Baby da ist. 

Unsere Baby Moon CAKE Aktion auf einen Blick: 8 Wochen lang (13.2. bis 7.4.17) beschenken wir frisch gebackene Mamas im Baby Moon mit einem Baby Moon CAKE. Zwei Wege führen zum Kuchen: Entweder bist du gerade selbst Mama geworden und beschenkst dich mit einem Baby Moon CAKE oder du beschenkst als Freundin, Schwester, Mutter, Nachbarin, Kollegin, Hebamme, Oma ... oder natürlich auch als jeweils männliches Pendant eine frisch gebackene Mama. In beiden Fällen schreibst du uns einfach eine Nachricht auf facebook mit Namen und Adresse der zu beschenkenden Mama. Wir backen den Kuchen mit all unserer Liebe und Hingabe in unserer zauberschönen Shabby Küche und stellen ihn am kommenden Donnerstag direkt vor die Tür. Einzige Voraussetzung: Du lebst als frisch gebackene Mama in Flensburg oder drumherum. 

Mit einer Portion BEMUTTERN versüßen wir das Ankommen im Mamasein und mit Baby. Und setzen damit ein Zeichen für mehr BEMUTTERN für Mamas. Nicht immer ist die erste Zeit mit Baby all Rainbows & Unicorns. Wenn der Baby Moon mehr Blues als Bliss ist und sich eventuell sogar zu einer ernsthaften Depression ausweitet, ist es wichtig kleine Signale frühzeitig zu erkennen und das Schweigen zu brechen. Nur wenn wir unsere eigenen Erfahrungen offen teilen und uns alle erlauben frühzeitig Unterstützung jeglicher Art anzunehmen und um Hilfe zu bitten, schaffen wir es, dass depressive Verstimmungen, Traumatisierungen oder schlichtweg Überforderung um Schwangerschaft, Geburt und Baby Moon kein Tabuthema mehr sind. 

Über Baby Moon CAKERY: Wir sind eine Mama und zwei Babys - ein Minimensch und ein Baby Moon CAKE. Zu Beginn der Aktion liegen vor uns die letzten 8 Wochen des 1. Lebensjahres, also quasi noch mal ein ganzer Baby Moon. Der Start ins Mamasein war für mich hart und steinig, trotz großartiger Schwangerschaft und gewünschter Hausgeburt. Das klingt jetzt vielleicht bitter, aber ohne meine großartige Nachsorgehebamme, die ich fast immer entweder weinend begrüßt oder verabschiedet habe, hätte ich mich oft mutterseelenallein gefühlt. Und das, obwohl ich normalerweise oft und gerne allein bin. Insbesondere, nachdem mein Mann nach 2 Wochen Dauerbetüdelung, Essen kochen und liebevoll anrichten und jede einzelne Windel wechseln, da ich mich kaum bewegen konnte, wieder für 3 bis 4 Tage und Nächte beruflich unterwegs war. Weil ich mir nicht erlaubt habe, meine Überforderung offen zu zeigen und über mein Erleben zu sprechen und mir immer wieder eingeredet habe, dass ich es alleine schaffen muss. Nicht mal mit den liebsten Menschen in meinem Leben. In weiser Vorausahnung hatte ich mir selbst den allerersten Baby Moon CAKE vor der Geburt gebacken und ihn für den Baby Moon aufbewahrt. Erst am Ende der ersten 8 Wochen, die ich ungeplanterweise vor Schmerzen und Schock fast ausschließlich mit Baby dauerstillend an der Brust erst im Bett und dann auf dem Sofa liegend verbracht habe, fühlte es sich richtig an ihn zu essen. Für mich sind diese letzten 8 Wochen des ersten Jahres Baking Therapy und ein Versöhnen mit der ersten Zeit und gleichzeitig wegweisend für alles, was kommt.

Wie es nach den 8 Wochen in der Baby Moon CAKERY weitergeht, steht noch in den Sternen. Vorstellbar ist eine wöchentliche Verschenkaktion von 1, 2 oder 3 Baby Moon CAKES oder die Baby Moon CAKERY in einen Laden umzuwandeln. Ein weiteres Baby der Baby Moon CAKERY für alle (werdenden) Tragemamas mit dem Arbeitstitel CAPE wächst schon im Bauch. 

Lass uns gemeinsam gegenseitiges BEMUTTERN von Mamas (wieder) zur normalsten Sache der Welt machen: Beschenke dich oder deine Liebsten mit einem Baby Moon CAKE, berichte anderen Mamas von der Aktion und teile uns auf facebook. Dein Portion BEMUTTERN wartet hier: @babymooncakery

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.